Jesenski koncert/Herbstkonzert

Jesenski koncert (25.11.2017) v lepi dvorani gostilne Hafner je bil pravi užitek. Koncert so s plesom in pesmico otvorile Lutke Suha, tokrat pod vodstvom Imke Logar-Thiessen in Aline Logar. Nato so sledili zbori kot Pevsko-instrumentalna skupina, Gospelchor Lavamünd, Oktet Suha in MePZ Jevnica iz Slovenije.

Das Herbstkonzert des Kulturvereines Drava begeisterte die Sänger und die Zuschauer gleichermaßen im vollbesetzten Veranstaltungssaal des Gasthauses Hafner in Oberdorf/Gornja vas.

Ein bunter Mix an Liedvorträgen verschiedenster Stilrichtungen und hohe musikalische Qualität ließen den Abend zu einem kurzweiligen Vergnügen werden. Durch das Programm führte Jakob Logar. Mitwirkende waren das Ensemble Pevsko-instrumentalna skupina unter der Leitung von Jasmina Mandl, die Puppentheatergruppe Lutke Suha, geleitet von Imke Logar -Thiessen und Alina Logar begeisterte mit dem „Feuertanz“ und einem Liedvortrag, der Gospelchor Lavamünd mit seiner Dirigentin Desiree Deiser, das Oktet Suha, das seine neue CD vorstellte und der preisgekrönte Gemischte Chor Jevnica aus Slowenien geleitet von Katarina Trček. Die Krippenausstellung der Dorfgemeinschaft Schwabegg sorgte für ein festliches Ambiente. Zahlreiche Ehrengäste besuchten das Konzert wie Dechant Monsignore Ivan Olip, Pfarrer Michael Golav(c)nik, Gemeindevorstand Peter Trampusch, der Prokurist Alfred Meklin, die Gemeinderäte Hanno Glawischnig, Richard Grilc, Peter Rupitz und Benjamin Malle, der Musikethnologe Engelbert Logar……