29. Vižarji/Volksmusikantentreffen

Volksmusikanten spielten in Heiligenstadt/Sveto mesto auf – Vižarji so nastopali na Svetem mestu

400 begeisterte Volksmusikfans genossen am Sonntag die Darbietungen von 60 Volksmusikanten aus Kärnten, Slowenien und Tirol in Heiligenstadt/Sveto mesto. Die vom Kulturverein Drava organisierte Veranstaltung fand auf der Wiese neben der Wallfahrtskirche statt. Durch das fast vierstündige Programm führte Jakob Logar, die Gäste begrüßte auch Pfarrer Michael Golavčnik. Lokalmatadore unter den Volksmusikanten waren Simon Kogelnik, Pepej und Albert Krop sowie David Partl. Besonders stark vertreten war beim nunmehr 29. Volksmusikantentreffen der Musikantenstammtisch Jauntal mit Obmann Stefan Kolenik. Großen Applaus gab es für das Juntal Trio/Podjunski trio Lipusch. Das Unternehmen Rutar Harmonika aus Sittersdorf/(Z)itara vas stellte einige Prachtstücke seiner neuesten Harmonikakollektion aus und stellte seinen Harmonikaweltmeister Tomaž Boškin vor. Zahlreiche Ehrengäste sind gekommen, darunter Dechant Monsignore Ivan Olip, Pfarrer Andrej Lampret, Bürgermeister Gerhard Visotschnig, Vizebürgermeister Vladimir Smrtnik, der Musikwissenschaftler Engelbert Logar, Ökonomierat Fric Kumer, die Unternehmer Adolf Krivograd und Walter Ferk….

 

Fotowettbewerb 60 Jahre Gemeinde Neuhaus/Fotografski natečaj 60 let občina Suha

Wir starten zum 60-jährigen Jubiläum der Gemeinde Neuhaus/Suha (2018) einen großen Fotowettbewerb und laden alle Bewohner zum Mitmachen ein: Egal ob groß ob klein, ob Profi oder Amateur und ob Spiegelreflex oder Smartphonekamera.

Die eingesendeten Bilder werden auf Facebook und auf der Homepage www.kpddrava.at veröffentlicht, ausgesuchte Bilder davon werden in einer Ausstellung im Kulturhaus Hiša kulture ausgestellt.

Fotos zu folgenden Themen werden gesucht

  1. Neuhaus/Suha entdecken
  2. Unsere Gemeinde im Wandel der Jahreszeiten
  3. Die Gemeinde aus meiner persönlichen Perspektive
  4. Mein besonderer Blick

Die Fotos sind in digitaler Form und einer hohen Auflösung per Mail mit dem Betreff „KPD Drava-Fotowettbewerb“ an folgende Anschrift zu senden:  katz@loka.at.  Die Fotos müssen aktuell sein und ausschließlich aus der Gemeinde stammen.

Der/die Fotograph(in)  stimmt einer Veröffentlichung seiner (ihrer) Fotos über Facebook und Homepage zu. Sollten am Foto auch Personen abgebildet sein, so ist deren Zustimmung einzuholen.

Ausstellung im Kulturhaus Hiša kulture:  1. Termin März 2018

Žegnanje na Suhi/Kirchtag in Neuhaus

Zelo veličastno je potekalo Jakobovo žegnanje na Suhi. Cerkveni zbor Suha pod vodstvom dr. Berteja Logar in kvartet „Schlosskapelle Neuhaus“ so mašo in pranganje glasbeno oblikovali. Maševal je domači župnik mag. Miha Golavčnik.  Cerkveni pevci so bili nato povabljeni na južino v Hartl- Stadl. Tam je za zabovo igrala domača godba Schlosskapelle Neuhaus, na travniku so bili razstavljeni oldtimerji.

Der Jakobikirchtag verlief heute in Neuhaus/Suha sehr feierlich. Der Festgottesdienst und die Prozession mit Pfarrer Mag. Michael Golavčnik wurden vom Kirchenchor unter der Leitung von Dr. Engelbert Logar und von einem Quartett der Schlosskapelle Neuhaus musikalisch umrahmt. Danach folgte im Hartl-Stadl ein gutes Mittagessen mit Musik von der Schlossakpelle Neuhaus geleitet von Johannes Glawischnig sowie einer Ausstellung von Oldtimern.

 

 

Kažipot za Hišo kulture

Po enem letu odkar smo dobili pozitivno odločbo za kažipot k Hiši kulture, ga bodo zdaj končno postavili. Zaradi gradnje kanala smo morali eno leto čakati. Kažipot bo stal pri Hafnerju v Gornji vasi.

In Oberdorf/Gornja vas wird durch die Straßenmeisterei Lavamünd in absehbarer Zeit ein Hinweisschild für das Kulturhaus Hiša kulture aufgestellt. Den entsprechenden Bescheid hat der Kulturverein am 29. August 2016 erhalten. Die Aufstellung hat sich wegen der Kanalbauarbeiten verzögert.

Stiabar – Komeljski vrh 9.7.2017 – 11h

Srečanje pri Štiabarju. Ob 11h sveta maša, nato naravne igre za staro in mlado na travniku in olimpijada ter srečanje starih vozil. Prireditelji so KPD Drava, Živinorejska zadruga, skupnost južnokoroških kmetov in KOM. Na komelj se lahko pripeljete čez Nončo vas ali Suho (panoramska cesta). Za jed in pijačo skrbi družina Franz Hirm. Glasbeni okvir sv. maše: ansambel „Sanje“ iz Suhe.Ob slabem vremenu prireditev odpade. Informacije: www.kpddrava.at

Familienfest am Kömmelgupf auf der Stiebarwiese in rund 1000 Meter Seehöhe mit Feldmesse, Naturspielen für Kinder und Olympiade für Jung und Alt, einem Oldtimertreffen aller Kategorien und viel Musik. Veranstalter sind der Kulturverein Drava, die Živinorejska zadruga Viehzuchtgenossenschaft für Loibach und Umgebung, die KOM und die Südkärntner Bauern. Zufahrt über Einersdorf/Nonča vas oder Neuhaus/Suha über die Panoramastraße. Für Speisen und Getränke sorgt die Familie Hirm Franz. Die Feldmesse wird vom Ensemble „Sanje“ aus Neuhaus musikalisch umrahmt.  Bei Regen entfällt die Veranstaltung. Infos unter: www.kpddrava.at.

25. Festival Suha na Suškem gradu

Nad 400 obiskovalcev, čudovite vokalne skupine iz Slovenije, Avstrije in Rusije, prijeten poletni večer in fantastični ambient suškega gradu – to je bil jubilejni 25. Festival Suha. Oktet Suha se zahvaljuje vsem obiskovalcem, skupinam, soprirediteljem in pomagačem ter medijem za obširno in kompetetno poročanje.

Hervorragende Vokalgruppen aus Russland, Slowenein und Österreich gestalteten mit dem Oktet Suha, dem Dravograjski sekstet und dem Ensemble „Pevsko-instrumentalna skupina“ das 25. Festival Suha. Mehr als 400 Gäste kamen in das idyllische Schloss Neuhaus der Familie Liaunig. Eva Liaunig eröffnete das Konzert, Bürgermeister Gerhard Visotschnig dankte den Organisatoren. Das Festival fand grenzüberschreitend auch in Dravograd statt. Auf Schloss Neuhaus wurde  es durch einen Empfang im Schlossgarten eingeleitet. Durch das Programm führte Danilo Katz.

Zahlreiche Ehrengäste waren anwesend wie der Landtagsabgeordnete Jakob Strauß, Generalkonsul Milan Predan mit Gattin Darka, Caritas Direktor Josef Marketz, Hermagoras Direktor Franz Kelih, Bürgermeister Valentin Blaschitz mit Gattin Anna, die Vizebürgermeister Karl Pölz und Eveline Payer – Sternjak, Gemeindevorstand Peter Trampusch, Pfarrer Michael Golavčnik, WKO-Bezirksobmann Rudolf Bredschneider, Gemeindevorstand Peter Trampusch, die Bankdirektoren Michael Jernej und Peter Greiner, Kulturstadtrat Markus Trampusch, Baron Volker Helldorf mit Gattin Stefanie, AMS Leiterin Helena Wutscher-Grünwald, Professor Hanno Benke, Direktor Peter Haderlap, Ehrenbürger Ökonomierat Fric Kumer, Landeskulturpreisträger Engelbert Logar, Ökonomierat Stefan Domej, Ehrenbürger Siegi Hoffmann mit Renate, Amtsleiterin Regina Wiedl uvm.

Poglejte slike! Klicken Sie sich durch die Bilder!

PIS – 25. Festival in Sele

Pevsko – instrumentalna skupina nastopa na 25. festivalu Suha in v nedelju na koncertu pod Lipo v Selah. Se že veselimo!

Wir singen am 17. Juni beim 25. Festival Suha und am 18. Juni in Zell Pfarre/Sele.

25. Festival Suha

25. Festival Suha – Sobota/Samstag 17. JUNI – 20.30h Suški grad/Schloss Neuhaus.

Cool & Jazzy – Rusija

Festival Dravograd 16. JUNI 20h – cerkev Sv. Vid

Modri Natan (Nathan der Weise)

Modri Natan: Danes smo imeli 1. vajo za naš novi projekt. Režiserka je Imke Logar-Thiessen, Richard Grilc vodi lutkovni del, Vida Logar – vloge, Christa Meklin-Sumnitsch kreative dele, Victoria Meklin, Rosina Katz – koordinacija in dokumetacija.

Erfolgreiche 1. Probe am Stück: Nathan der Weise in slowenischer Sprache. Regie: Imke Logar-Thiessen

 

Obisk prijateljev v Hiši

„Stammtisch Pirker Latschach/Loče“ je danes obiskal našo Hišo kulture. Predsednik Lenart Katz jim je predstavil hišo in dejavnosti društva. Obisk je organiziral Joško Wrolich, nekdanji sošolec Lenarta in ravnatelj v Ločah. Tudi župnik Miha Golavčnik je pogledal mimo.

Heute besuchte der Stammtisch Pirker aus Latschach unser Kulturhaus. Obmann Leonhard Katz stellte das Haus und den Kulturverein vor. Auch Pfarrer Michael Golavčnik schaute vorbei. Den Besuch organisierte Joško Wrolich, ein ehemaliger Schulkollege von Lenart und pensionierter Direktor.

Lutke SPD Zila v Hiši

V soboto 13. 5. 2017 ob 18h nastopajo v Hiši kulture Lutke iz Zile z igrico „Princeska na zrnu graha“ (Die Prinzessin auf der Erbse). Puppentheater für Kinder ab 2 Jahren: Samstag um 18h.

 

Oktet Suha – Gmünd

PANKRATIUM OPENING 6.5.2017

V dostojnem ambientu kulturne hiše Lodron´sche Reitschule v Gmündu na gornjem Koroükem je na prvo soboto v maju potekal slavnostni koncert ob oprtju hiše čudenja „Haus des Staunens“. 350 do zadnjega navdušenih poslušalcev je obstrmelo ob glasbenih valovih, ki smo jih ustvarjali skupine Stimmen aus Gmünd in Oktet Suha ter umetnici za alikvotne zvoke Anna-Maria Hefele.
Povezovala sta generalni vikar Engelbert Obernosterer, ki je hkrati tudi pevec ansambla Stimmen aus Gmünd in Jokej Logar. Umetniško vodstvo večera pa je imel Manfred Tischitz.

PANKRATIUM ÖFFNETE DIE PFORTEN

Im ehrwürdigen Ambiente der Lodron´schen Reitschule in Gmünd fand am ersten Samstag im Mai die Eröffnung des Hauses des Staunens statt. Das Vokalensemble Stimmen aus Gmünd, das Oktet Suha sowie die Obertonkünstlerin Anna-Maria Hefel brachten das zahreiche Publikum ordentlich in Schwingung und ernteten nicht enden wollende stehende Ovationen.
Durch das Programm führten Generalvikar und Stimmen-Sänger Engelbert Obernosterer sowie Jokej Logar vom Oktet Suha. Die hervorragende künstlerische Leitung des Konzertabends oblag Manfred Tischitz.

Umetnost & Slovenščina

Delavnica za materinski dan na poseben način: pri risanju se naučimo slovenske besede. Muttertagsworkshop & Sprache: Ein besonderes Projekt, bei dem die Kinder auch Slowenisch lernen. – 6.5.2017