Lutke Suha: Sreča / Glück

20 otrok skupine Lutke Suha je risalo na temo: Kaj me naredi srečnega? Was mich glücklich macht.“ Slike bomo razstavili ob blagolovitvi spominske table na Suhi. (26. 10. 2017 – 18h)

20 Kinder der Gruppe Lutke Suha befassten sich künstlerisch mit dem Thema: Was mich glücklich macht. Die tollen Bilder werden bei der Festveranstltung für die vertriebenen Neuhauser am 26. Oktober ausgestellt.

Nova CD Okteta Suha – Neue CD des Oktet Suha

12. CD-Produktion des Oktet Suha | nova zgoščenka Okteta Suha
EDIcija_017
Nova, že dvanajsta žgoščenka Okteta Suha z naslovom »EDicija_017« je sad več kot desetletnega plodnega sodelovanja Okteta Suha s svojim umetniškim vodjem, Edijem Oražetom. Ob raznih prilikah in potrebah, festivalih, obletnicah ali turnejah so nastale nove kompozicije in priredbe. Predstavljali so jih á capella ali ob spremljavi odličnih glasbenikov kot so Roman Pechmann (akordeon), Christian Filipič (flavta) ali Eduard Oraže (klavir). »Vsaka skladba pripoveduje del oktetove zgodovine«, je pevec in organizator Jokej Logar ponosen na delni rezultat skupnega umetniškega prizadevanja.
Skladbe se naslanjajo na ljudske motive ali na besedila slovenskih besednih ustvarjalcev kot Milka Hartman, Anita Hudl, Simon Jenko ali France Prešeren. Edina nemška sodi med najvječje uspešnice žal že pokojnega, a nepozabnega Roger Cicero. Skupno z zgoščenko bo založen notni zvezek z besedili in prevodi, ki bo na voljo zainteresiranim pevcem in zborovodjem. Prezentacija bo začetek novembra na Suhi.

Die neue, bereits zwölfte CD des Oktet Suha mit dem Titel »EDicija_017« ist das (Teil-)Ergebnis einer mehr als 10-jährigen intensiven Zusammenarbeit des Oktet Suha mit seinem künstlerischen Leiter Edi Oraže. Die Kompositionen und Bearbeitungen Oražes entstanden zu verschiedenen Anlässen, Festivals, Jubiläen oder Konzerttourneen und wurden á capella oder mit hervorragender Musikbegleitung von Roman Pechmann (Akkordeon), Christian Filipič (Flöte) oder Eduard Oraže (Klavier) präsentiert. „Jedes der neun Lieder erzählt ein Stück Oktett-Geschichte“, ist Sänger und Manager Jokej Logar sichtlich stolz auf das Produkt jahrelanger künstlerischer Arbeit.
Die Kompositionen bedienen sich verschiedener Volksliedmotive oder sind Vertonungen von Texten slowenischer Autoren wie Milka Hartman, Anita Hudl, Simon Jenko und sogar des slowenischen Nationaldichters France Prešeren. Das einzige deutschsprachige Lied ist ein Hit des leider zu früh verstorbenen, aber unvergesslichen Roger Cicero. Begleitend zur CD wird ein Liederheft aufgelegt, dass interessierten SängerInnen und ChorleiterInnen zur Verfügung stehen soll.

Die Präsentation findet am 4.  November in Neuhaus/Suha statt.
CD Oktet Suha | Edicija_017 samt Notenheft Präsentation:

Samstag, 4. November 2017 um 19:30 Uhr im Mehrzwecksaal der VS Neuhaus/Suha

Sänger des Oktet Suha | pevci Okteta Suha so:
1. tenor/Tenor Pepej Krop, Günter Weratschnig
2. tenor/Tenor Jokej Logar, Pavel Olip
1. bas/Bass Lenart Katz, Franc Opetnik
2. bas/Bass Branko Kolter, Sigi Kolter

Umetniški vodja | künstlerischer Leiter Eduard Oraže
Posnetki | Aufnahmen Studio VOXON | Nonča vas/Einersdorf 2017
Vodja snemanja & tonski mojster Danilo Katz
Artwork Günter Weratschnig

Umrl je Rok Drug

V ponedljek, 9. oktobra 2017,  je v 92. letu starosti umrl gospod Rok Drug iz Svetega mesta. V hvaležnosti se ga spomnimo, ker je vsa leta močno podpriral naše društvo in kulturno delovanje v Žvabeku. Pogreb bo v četrtek 12. oktobra ob 14.30h v farni cerkvi v Žvabeku. Iskreno sožalje družini! Naj počiva v miru. 

Fara Žvabek/Pfarre Schwabegg:

http://www.pfarre-schwabegg.at/

 

Vernisaža Katje Kozjek Varl – Dan odprtih vrat

Nadvse uspešno je potekala vernisaža umetnice Katje Kozjek Varl v Hiši kulture. Umetnico je predstavil Danijel Grafenauer, predsednik društva Koroških Slovencev v Mariboru. V imenu KPD Drava pa sta spregovorila predsednik Lenart Katz in podpredsednik prof. mag. Jokej Logar. Pevske čestitke sta prinesla Pevsko-instrumentalna skupina pod vodstvom Jasmine Mandl in slavni Kvartet Kanta iz Maribora.  Lepe slike umetnice so si ogledali med drugim umetnik Albert Mesner, znanstvenik in nositelj Koroške deželne nagrade mag. dr. Engelbert Logar, ORF-jornalistka mag. Sabina Zwitter-Grilc, dekan Leopold Zunder in Anica Fugger, Sabina Anderwald od KKZ, Andrea Lepuschitz, voditeljica KOM, Theresia in Simon Kogelnik, ……….

Volles Haus gab es bei der Vernissage der Kšnstlerin Katja Kozjek Varl im Kulturhaus „Hiša kulture“. Die Ausstellung wurde in Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste eröffnet.

Sveta maša in koncert/Hl. Messe und Konzert

V nedeljo 17. septembra so sv. mašo v farni cerkvi na Suhi glasbeno oblikovali MePZ Sv. Jakob, MoPZ Jakobčani in Kvintet Vintgar. Zbore je na orglah čudovito spremljala Valentina Černe. Maševal je domači župnik Miha Golavčnik. Maša je bila zelo lepo doživetje za vse navzoče. Po maši so pevci bili povabljeni v farovž na ajdove žgance, katere je skuhal Hanno Glawischnig, za pogostitev gostov pa so poskrbele članice farnega sveta. Nato so si gostje iz Slovenije še ogledali Hišo kulture v Žvabeku. Presdsednik Lenart Katz in podpredsednik Jokej Logar sta jim predstavila kulturno delovanje društva. Na sporedu gostov je bil še koncert Okteta Suha v šotoru pri Hafnerju in skupna večerja v gostilni Motschulablick na Suhi. Hvala Vam za obisk!

Drei Chöre aus Slowenien gestalteten am 17. September die Sonntagsmesse in der Pfarrkirche Neuhaus/Suha. Wir danken den Chören für die wunderbaren musikalischen Beiträge.  Nach der Messe waren die Gäste zum Hadnsterz in den Pfarrhof eingeladen und besuchten anschließend das Kulturhaus Hiša kulture in Schwabegg/Žvabek und das Konzert des Oktet Suha im Festzelt beim Hafner.  Am Abend genossen sie ein gutes Abendessen im Gasthaus Motschulablick in Neuhaus/Suha. Den Besuch organisierte Prof. Mag. Jokej Logar.

Oktet Suha navdušil na prazniku ajde pri Hafnerju/Großartiger Auftritt beim Hadnherbstfest

Oktet Suha je preteklo nedeljo z velikim uspehom nastopal v šotoru gostilne Hafer v Gornji vasi. Nad 500 obiskovalcev praznika ajde je pevcem navdušeno aplavdiralo. Gostilničar Peter Rupitz se je pevcem v nagovoru zahvalil za odličen koncert na popoldnevu ljudke kulture. „V čast nam je, da za nas nastopa slavni Oktet Suha, ki je nosilec Evropske nagrade za ljudko kulturo“, je rekel Peter Rupitz.

Das Oktet Suha wirkte am Sonntag beim Hadnherbstfest im Gasthaus Hafner in Oberdorf/Gornja vas mit. Mehr als 500 Gäste waren von den Liedern begeistert. Ebenso der Gastwirt Peter Rupitz der meinte: „Es ist  eine große Ehre, dass das Oktet Suha, das den Europapreis für Volkskunst erhalten hat, für uns singt.“

Občinski grb za gostilno Luckner/Gemeindewappen für das Gasthaus Luckner

Občina Suha je gostilni  Luckner podelila občinski grb. Gostilna Luckner je več kot sto let odprta. Tudi PIS je čestitala.

Das Gasthaus Luckner mit Franz und Andrea Steharnig wurde mit dem Gemeindewappen ausgezeichnet. Das Gasthaus besteht mehr als 100 Jahre und wird aktuell von Andrea geleitet. Der Chor „PIS“ gratulierte den lieben Nachbarn mit einem Ständchen.

 

Srečanje občin – Gemeindetreffen

Zastopniki občin Suha in Dravograd so se v soboto, 16. septembra srečali v Hiši kulture. Župan Gerhard Visotschnig in županja Marijana Cigala sta v svojih nagovorih poudarila velik pomen tega čezmejnega srečanja, ki sosede povezuje. Hišo kulture so vsi gosti zelo pozitivno ocenili. Veliko zanimanje je bilo tudi za razstavo Alberta Mesnerja in posebno razstavo Christine Meklin-Sumnitsch v Hiši kulture. Glasbeno je srečanje oblikovala Pevsko-instrumentalna skupina pod vodstvom Jasmine Mandl.

Das traditionelle Gemeindetreffen zwischen den Gemeinden Neuhaus/Suha und Dravograd fand diesmal auch im Kulturhaus Hiša kulture statt. Bürgermeister Gerhard Visotschnig und Mag. Marijana Cigala,  die Bürgermeisterin der slowenischen Nachbarsgemeinde Dravograd betonten in ihren Ansprachen die große Bedeutung grenzüberschreitender Treffen, die Völker verbinden. Viel bewundert wurde die Ausstellung der Künstler Albert Mesner und Christine Meklin-Sumnitsch. Musikalisch begleitete das Fest das Ensemble „PIS“.

29. Vižarji/Volksmusikantentreffen

Volksmusikanten spielten in Heiligenstadt/Sveto mesto auf – Vižarji so nastopali na Svetem mestu

400 begeisterte Volksmusikfans genossen am Sonntag die Darbietungen von 60 Volksmusikanten aus Kärnten, Slowenien und Tirol in Heiligenstadt/Sveto mesto. Die vom Kulturverein Drava organisierte Veranstaltung fand auf der Wiese neben der Wallfahrtskirche statt. Durch das fast vierstündige Programm führte Jakob Logar, die Gäste begrüßte auch Pfarrer Michael Golavčnik. Lokalmatadore unter den Volksmusikanten waren Simon Kogelnik, Pepej und Albert Krop sowie David Partl. Besonders stark vertreten war beim nunmehr 29. Volksmusikantentreffen der Musikantenstammtisch Jauntal mit Obmann Stefan Kolenik. Großen Applaus gab es für das Juntal Trio/Podjunski trio Lipusch. Das Unternehmen Rutar Harmonika aus Sittersdorf/(Z)itara vas stellte einige Prachtstücke seiner neuesten Harmonikakollektion aus und stellte seinen Harmonikaweltmeister Tomaž Boškin vor. Zahlreiche Ehrengäste sind gekommen, darunter Dechant Monsignore Ivan Olip, Pfarrer Andrej Lampret, Bürgermeister Gerhard Visotschnig, Vizebürgermeister Vladimir Smrtnik, der Musikwissenschaftler Engelbert Logar, Ökonomierat Fric Kumer, die Unternehmer Adolf Krivograd und Walter Ferk….

 

Fotowettbewerb 60 Jahre Gemeinde Neuhaus/Fotografski natečaj 60 let občina Suha

Wir starten zum 60-jährigen Jubiläum der Gemeinde Neuhaus/Suha (2018) einen großen Fotowettbewerb und laden alle Bewohner zum Mitmachen ein: Egal ob groß ob klein, ob Profi oder Amateur und ob Spiegelreflex oder Smartphonekamera.

Die eingesendeten Bilder werden auf Facebook und auf der Homepage www.kpddrava.at veröffentlicht, ausgesuchte Bilder davon werden in einer Ausstellung im Kulturhaus Hiša kulture ausgestellt.

Fotos zu folgenden Themen werden gesucht

  1. Neuhaus/Suha entdecken
  2. Unsere Gemeinde im Wandel der Jahreszeiten
  3. Die Gemeinde aus meiner persönlichen Perspektive
  4. Mein besonderer Blick

Die Fotos sind in digitaler Form und einer hohen Auflösung per Mail mit dem Betreff „KPD Drava-Fotowettbewerb“ an folgende Anschrift zu senden:  katz@loka.at.  Die Fotos müssen aktuell sein und ausschließlich aus der Gemeinde stammen.

Der/die Fotograph(in)  stimmt einer Veröffentlichung seiner (ihrer) Fotos über Facebook und Homepage zu. Sollten am Foto auch Personen abgebildet sein, so ist deren Zustimmung einzuholen.

Ausstellung im Kulturhaus Hiša kulture:  1. Termin März 2018

Žegnanje na Suhi/Kirchtag in Neuhaus

Zelo veličastno je potekalo Jakobovo žegnanje na Suhi. Cerkveni zbor Suha pod vodstvom dr. Berteja Logar in kvartet „Schlosskapelle Neuhaus“ so mašo in pranganje glasbeno oblikovali. Maševal je domači župnik mag. Miha Golavčnik.  Cerkveni pevci so bili nato povabljeni na južino v Hartl- Stadl. Tam je za zabovo igrala domača godba Schlosskapelle Neuhaus, na travniku so bili razstavljeni oldtimerji.

Der Jakobikirchtag verlief heute in Neuhaus/Suha sehr feierlich. Der Festgottesdienst und die Prozession mit Pfarrer Mag. Michael Golavčnik wurden vom Kirchenchor unter der Leitung von Dr. Engelbert Logar und von einem Quartett der Schlosskapelle Neuhaus musikalisch umrahmt. Danach folgte im Hartl-Stadl ein gutes Mittagessen mit Musik von der Schlossakpelle Neuhaus geleitet von Johannes Glawischnig sowie einer Ausstellung von Oldtimern.